Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Holzauge, sei wachsam




  Letztes Feedback
   8.11.19 19:51
    Thanks for finally talki



https://myblog.de/pastorholzauge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ohne religiöses Interesse zu leben,

scheint ohne Folgen zu sein. Was jemand braucht und können muss, um auf Erden leben zu können, mag anstrengend und schwierig sein, aber dass dazu religiöse Interessen notwendig sind, hätte sich schon herumgesprochen. Der Unterschied zwischen religiösen Interessen und dem Verzicht darauf, fällt innerhalb der schützenden „Gehäuse“ im Dasein nicht auf. Der Areligiöse, arbeitet genau so gut wie der Religiöse. Ein Unterschied kann erst von Interesse sein, wenn die Bewusstseinsverfassung im engeren Sinn, das personale Gewissen, bedacht wird. Der areligiöse Mensch muss gewichtige Vorbehalte machen, um die äußersten Möglichkeiten auszuschließen. Zahllose Vorurteile muss er aufstapeln, damit er sich gegen Argumente abschirmen kann. Werden seine Vorurteile nicht in Frage gestellt, bemerkt er sie als solche gar nicht. Denn jeder bringt sein eigenes Bewusstsein hervor. Heute mehr als früher. Hier liegen die Gründe für die „großen Umbrüche“ in unserer Zeit. Wer Zeiten herbeisehnt, wo man gesagt bekam, was man zu tun und zu lassen hat, misstraut dem Bewusstsein schaffenden Gott, dem Heiligen Geist. Wie kann er dann religiös sein? Das Lehramt scheut sich bis heute nicht, den „Gläubigen“ ein Gewissen aufzuerlegen. Die Zeit, wo Bischöfe ihre Priester anbrüllten: „Ich verpflichte Sie im Gewissen, dass Sie...“, liegt noch nicht weit zurück. Heute macht sich fast jeder sein eigenes Gewissen und niemand kann es ihm verbieten. Das geht nur schief, wenn jemand den Dialog mit Gott verweigert und deshalb areligiös ist. Ohne eigenes Gewissen aber kann er Gott nicht „hören“, sondern nur einer Gotteslehre glauben. Das aber haben auch jene gekonnt, die den Gottmenschen umgebracht haben.

25.6.20 08:30
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung