Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Holzauge, sei wachsam




  Letztes Feedback
   30.08.19 19:22
    Jesus? kein Mensch ist s
   4.09.19 14:44
    Wer sagt eigentlich,dass
   4.09.19 15:05
    Soll nicht jeder Christ,
   18.09.19 15:28
    Dein Gott zerstört durch
   13.10.19 22:56
    Vernunft,was ist vernünt
   8.11.19 19:51
    Thanks for finally talki



https://myblog.de/pastorholzauge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gleichberechtigung? Gern, aber um welches Recht geht es?

Es ist eine grundsätzliche Aussage im Kirchenrecht: „Der kirchliche Rechtsbegriff steht dem weltlichen Rechtsbegriff diametral gegenüber.“ – Der weltliche Rechtsbegriff ist das subjektive Recht, von einem Anderen etwas zu verlangen oder es zurückzuweisen. Das kirchliche Recht ist das Feudalrecht in der Gestalt von Herrn und Knecht. Der eine hat das Sagen, der Andere hat zu gehorchen. Basta!

Durch Streiken Recht zu erlangen, ist wohl ebenso zwecklos, wie mit kalten Händen einen Ofen zu erwärmen. Die Kirche ist hinsichtlich des subjektiven Rechts ein rechtsfreier Raum und dabei bleibt es.

13.5.19 09:22
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung