Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   4.09.17 11:08
    Se for fazer envie para
   10.09.17 04:29
    g6pd and fava beans
   22.09.17 01:19
    legitimate online pharma



http://myblog.de/pastorholzauge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Warum ist die Ökumene so langlebig?

Ökumene“ heißt zwar: Alle unter einem Dach. Aber das kommt erst hinterher. Zunächst heißt es: Auf Erden getrennt. Im „Himmel“ vereint. Sonst wäre die betuliche Selbstbeschäftigung ja ausgelaufen. Trennen könnten wir uns. Und beibehalten können wir Trennung auch. Wir tun zwar so, als tue es uns wirklich leid, dass wir „getrennte Christen“ sind. Wir machen deswegen von Zeit zu Zeit kirchliche Spielchen auf dem „Markt der Möglichkeiten“. Aber wir fragen uns nie, warum es überhaupt zu einer Kirchenspaltung gekommen ist. Wenn die Geistestypen von damals, die gar nicht anders sein konnten als sie waren, immer noch Vorbilder sind, haben wir nichts dazugelernt. „Hie Lutheraner. Dort Papisten.“ Wäre es anders, wäre die Ökumene am Ziel.

 

13.9.17 10:00
 
Letzte Einträge: Kommentar zu den Perikopen des 31. Sonntags im Jahreskreis A - 05. November 2017, Keine Wohltaten aufzwingen!, Armutsromantik im Religiösen, Kommentar zu den Perikopen des 32. Sonntags im Jahreskreis A - 12. November 2017, Kommentar zu den Perikopen des 33. Sonntags im Jahreskreis A - 19. November 2017, Kommentar zu den Evangelien der 33. Woche im Jahreskreis A - 20. - 25. November 2017


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung